Kürbissuppe: zwei leckere Variationen – Rezepte für den Cookit von Bosch

Wenn ich Kürbis höre oder lese, denke ich sofort an Kürbissuppe… Denn meistens wird bei mir der Kürbis zu einer Kürbissuppe verarbeitet! Und damit es nicht ganz so langweilig und monoton schmeckt, variiere ich die Zutaten und zeige euch heute meine Rezepte für zwei tolle Suppen-Variationen! Und wenn ihr noch mehr Kürbisgerichte sucht: nächste Woche (ab 28.9) startet meine Kürbis Woche auf Instagram. Schaut doch mal bei mir cookitlikevroni_chiemseeblog vorbei! Aber nun ab zum Cookit Topf…

Meine Eltern haben mir ein großes Stück Muskat-Kürbis aus dem Garten mitgebracht. Wobei ich ehrlich gesagt, bislang hauptsächlich Hokkaido-Kürbis verarbeitet habe – daher bin ich gespannt, wie die Suppe mit Muskat-Kürbis schmecken wird!

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Zutaten Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

  • 550g Muskatkürbis (geschält)
  • 400g Süßkartoffeln (geschält)
  • Kurkuma-Wurzel
  • Zwiebel
  • Bratöl
  • ~800ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Gewürze

Zubereitung

Ich bereite die Kürbissuppe mit dem Guided Cooking Rezept „Kürbis-Curry Suppe“ zu und nehme 550g Kürbis (geschält, ohne Kerne) und 400 Süßkartoffeln (geschält). Zuerst bereite ich den Kürbis und die Süßkartoffeln vor und schneide diese in große Stücke.

Die Kurkuma-Wurze schäle ich und reibe sie auf einer Ingwerreibe – so mag ich sie am liebsten!

Nun folge ich Schritt für Schritt dem Guided Cooking Rezept und gebe Kürbis + Süßkartoffeln in den Topf (Schritt 9). Dazu noch 1-2 TL von dem Kürbisgewürz (aus dem Bioladen) und die geriebene Kurkuma-Wurzel (Schritt 10). Den Rest erledigt der Cookit und ihr braucht nur noch auf weiter und Start drücken.

Am Schluss nochmal abschmecken und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Kürbisgewürzmischung würzen. Durch das Kürbisgewürz dufte es herrlich nach Zimt, Kreuzkümmel und Kardamon und die Suppe bekommt eine – man könnte fast sagen – königliche Note (Vanille, Kokos, Ingwer, Chili) . Der Muskat-Kürbis verleiht der Suppe einen nussig – fruchtigen Geschmack.

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe
Kürbissuppe mit Äpfel und Stremellachs

Zutaten Kürbissuppe mit Äpfel und Stremellachs

  • 1kg Kürbis
  • Äpfel
  • Stremellachs
  • ~800ml Gemüsefond
  • Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zutaten vorbereiten, Kürbis gegebenenfalls schälen und in Stücke schneiden. Dabei steche ich ein paar Kürbis-Herzen aus und lege sie beiseite. Kurkuma schälen, fein reiben oder würfeln. Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

Guided Cooking Rezept „Kürbis Curry Suppe“ starten und dem Rezept bis Schritt 20 folgen. Kürbis-Herzen, Apfelspalten und Lachs in den Dampfgaraufsatz geben.

Nun Gemüsebrühe zugeben und in das manuelle Kochen – ohne Werkzeug – wechseln. Messer entnehmen und Dampfgaraufsatz aufsetzen. 100°C und 20 Minuten einstellen.

Prüfen, ob alles gar ist und Dampfgaraufsatz zur Seite stellen. Messer einsetzen und Suppe bis zur gewünschten Konsistenz fein pürieren lassen. Abschmecken und mit den gegarten Kürbis-Herzen, Apfelspalten und Lachs garnieren. Die Suppe habe ich nur leicht gewürzt, da der Lachs der Suppe eine gewisse Würze verleiht! Ihr könnt die Suppe nach Belieben weiter verfeinern, z.B. etwas Curry-Kokos-Pulver, Gewürzsalz oder Sahne!

Kürbissuppe mit Äpfel und Stremellachs

I wünsch Eich a scheene Herbstzeit!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.