Marmorkuchen mit dem Cookit Teigprogramm – einfacher geht’s nicht…

„Mama, ich wünsche mir einen Schokokuchen“ meint meine Tochter und kommt mir ihrem Kinder-Backbuch in die Küche… OK, denk ich mir und handle einen Marmorgugelhupf raus 😉 Und was soll ich sagen – er ist wirklich sehr lecker geworden und anstatt ewig in der Küche zur rühren, starte ich den Cookit und das Teigprogramm und der Teig ist so gut wie fertig! Wir haben ihn mittlerweile schon mehrmals zubereitet. Wie es genau geht, erfahrt ihr nun hier…

Zutaten

Teil 1

  • 300g weiche Butter
  • 370g Dinkelmehl Type 630
  • 4 Tl Backpulver gestr. (12g)
  • 250g Rohrohrzucker
  • Prise Salz
  • 5 Eier
  • 3 El Milch

Teil 2

  • 3 El Milch
  • 20g Kakaopulver
  • 100g Schoko-Chunks Vollmilch (backfeste Schokostücke)
  • etwas Zimt-, Nelken- Pulver
  • 150g Kuvertüre-Chips Zartbitter
  • Weihnachts-Streusel, Schoko-Streusel, Schoko-Linsen….

Zubereitung

Automatikprogramm Teige – weiche Teige – starten, Universal-Messer einsetzen und die Zutaten von Teil 1 in den Cookit wiegen und einen geschmeidigen Teig zubereiten. Nun die Hälfte vom hellen Teig in die Gugelhupfform geben.

Backofen Ober- Unterhitze 180 Grad vorheizen.

Nun die restlichen Zutaten von Teil 2 in den Topf geben und kurz unterrühren lassen! Hier kann z.B. noch etwas Zimt oder Nelken- Pulver zugeben werden!


Messer entnehmen und den Schokoteig in die Form geben! Mit einer Gabel den Schokoteig unterheben und den Teig glatt streichen. Für rund 60-70 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

3D-Rührer einsetzen, Kuvertüre-Chips in den Topf geben und auf Stufe 3 bei 55°C schmelzen lassen. Nun über den Gugelhupf geben und nach Lust und Laune verzieren!

Der Marmorgugelhupf ist unglaublich lecker und mit Unterstützung vom Cookit schnell und einfach zubereitet!

Aktuelle arbeite ich gerade ein meiner „Weihnachts-Woche“! Die ganzen Rezepte dazu findet ihr natürlich demnächst hier (und auf Instagram: cookitlikevroni_chiemseeblog).

Also schaut bald wieder vorbei!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.