Petersilienwurzelsuppe mit dem Cookit von Bosch

Heute zeige ich euch das Rezept für die Petersilienwurzelsuppe mit Minimangold. Eine leckere Wintersuppe! Wie es funktioniert, zeige ich euch jetzt…

Zutaten:

  • 450g Petersilienwurzel
  • 2 Kartoffeln (250g)
  • 2 Handvoll Minimangold
  • 100g Hafer Cuisine (Sahne)
  • 1 Schalotte
  • Gemüse-Paste (Brühe)
  • 600ml Flüssigkeit
  • 60g Cashewkerne
  • Bratöl

Zubereitung:

Messer einsetzen und Cashewkerne in den Topf wiegen. Auf Stufe 12 für 20 Sek. zerkleinern. 2 EL davon entnehmen. Nun die geschälte, halbierte Schalotte zugeben und auf Stufe 12 für 15 Sek. zerkleinern.

Bratöl zugeben, Messbecher entnehmen und auf Stufe 3 bei 140°C für 3:30 Min. andünsten.

Währenddessen Pastinakenwurzel und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden und in den Topf geben. Weitere 1:30 Min. bei 140°C / Stufe 3 andünsten.

600ml Wasser und Gemüsepaste zugeben. Messbecher einsetzen und auf Stufe 3 bei 96°C für 25 Min. köcheln lassen. 100g Hafer Cuisine einwiegen und auf Stufe 16 fein pürieren.

Minimangold gründlich waschen und abtropfen lassen. Nun die Hälfte der pürierten Suppe entnehmen (in einen Topf füllen) und den Minimangold in den Cookit zu der restlichen Suppe geben. Auf Stufe 16 mixen.

Nun beide Suppen anrichten, mit den entnommenen Cashewkernen garnieren und servieren.

Anstatt Minimangold kann ich mir die Suppe auch gut mit Spinat, frischer Petersilie und im Frühjahr auch mit Wildkräutern wie Giersch oder Bärlauch vorstellen!

Morgen geht die Winter-Woche weiter!

Schaut doch auch auf Instagram cookitlikevroni_chiemseeblog vorbei!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.