Rhabarber Muffins mit dem Cookit von Bosch. Ein Teig – drei Muffins

Der Rhabarber im Garten hat einen riesigen Schub gemacht und es ist an der Zeit, leckere Rhabarber Ideen umzusetzen und euch natürlich die Rezepte für euren Cookit zur Verfügung zu stellen! Heute starten wir mit leckeren Rhabarber Muffins…

Das Rezept ist eine Abwandlung des Guided Cooking Rezepts „Einfacher Rührkuchen mit Schokostücken“ aus der Home-Connect-App!

Meine Zutaten:

  • 100g Zartbitterschokolade
  • 200g Butter
  • 100g Xylit / Zucker
  • Stevia (Menge, die etwa 80g Zucker entspricht) oder einfach mehr Xylit / Zucker
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 220g Dinkelmehl Type 630
  • 1 EL Backpulver (gestrichen)
  • Rhabarberstangen (pro Muffin etwa eine halbe Stange)

Muffinsförmchen (12 Stück)

Zubereitung:

Rhabarber in dünne Streifen schneiden und in den Dampfgaraufsatz legen.

Etwas Wasser in den Topf geben und das Automatikprogramm Dampfgaren – niedrige Dampfintensität starten. Sobald das Wasser kocht, den Rhabarber etwa 5-8 Min. garen lassen (je nach Dicke der Streifen). Er sollte nicht zerfallen, sondern nur etwas weich werden, um sich aufrollen zu lassen.

Nun den Rhabarber zur Seite stellen und abkühlen lassen. Wasser ausgießen und Topf abkühlen lassen.

Guided Cooking Rezept „Einfacher Rührkuchen mit Schokostücken“ starten (aus der App laden), aber nur 100g Zartbitterschokolade zerkleinern lassen. Ich habe zudem einen Teil des Zuckers durch Stevia ersetzt und Xylit verwendet.

Dem Rezept bis Schritt 15 folgen.

Bevor die Schokoladenstücke in den Teig kommen, habe ich etwa die Hälfte des Teiges in die gefetten Muffinsformen verteilt.

In den restlichen Teig die Schokoladenstücke untermischen und in den Muffinsformen verteilen.

Ihr habt hier verschiedene Möglichkeiten:

  • Helle Muffins mit Rhabarber-Rosen
  • Marmor-Muffins (halb heller /halb Schokoteig)
  • Schoko-Muffins mit Rhabarber-Rosen
  • ….

Ich habe hier einfach verschiedene Möglichkeiten ausprobiert und nur einen Teil der Muffins mit Rhabarber-Rosen zubereitet. Denn Rhabarber ist bei den Kindern nicht sooo beliebt 😉

Wie angegeben etwa 25 Min. backen! Einfach mit einer Stäbchenprobe prüfen.

Auf jeden Fall sind alle Varianten sehr lecker! Vor allem die Marmor-Muffins mit Rhabarber-Rosen haben mir besonders gut geschmeckt! Hierfür einfach zuerst die Hälfte vom hellen Teig auf die Muffinsformen verteilen, dann den Schokoteig darauf geben, grob vermischen und die eingedrehten Rhabarber-Rosen darauf verteilen.

Mal schaun, was mir noch so mit meinem Rhabarber aus dem Garten einfällt. Ich veröffentliche natürlich hier auf meinem Blog alle (gelungenen) Rezeptideen!

Also schaut bald wieder mal vorbei! Ich freu mich auf Euch!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.