Eiskaffee – Milchschaum im Cookit von Bosch

Im Sommer ist Eiskaffee natürlich sehr beliebt. Und da ich mich mal an Milchschaum im Cookit versuchen wollte, habe ich verschiedene Versionen ausprobiert und einen leckeren Eiskaffee mit kalten Milchschaum kreiert!

In diesem Beitrag findet ihr meine Erfahrungen rund um Milchschaum-schlagen im Cookit von Bosch!

Zubereitung:

Für den Eiskaffee am Vortag den Espresso/Kaffee (in Eiswürfelformen) gefrieren lassen und auch einen Teil im Kühlschrank kalt stellen! Und da ich gerne kalten Milchschaum wollte, habe ich verschiedene Milchsorten ausprobiert:

Zwillingsrührbesen einsetzen:

Barista-H-Milch:

Lässt sich im kalten Zustand (aus dem Kühlschrank) mit den Zwillingsrührbesen wunderbar aufschlagen! Im warmen Zustand jedoch im Cookit nicht ganz so gut…

H-Milch (3,5%):

Lässt sich nur im erwärmten Zustand mit den Zwillingsrührbesen aufschäumen – mit einem guten Ergebnis! Für kalten Eiskaffee aber nicht so passend…

Barista-Haferdrink:

Im Cookit ohne Erfolg. Egal ob kalt, lauwarm, warm… Erst im händischem Milchaufschäumer gab’s ein super Ergebnis! Für Latte Macchiato eine leckere vegane Alternative!

Zwillingsrührbesen, Stufe 5-7
(die Milchmenge sollte nicht zu wenig sein. Ich hatte immer so ca. 400-500ml im Topf).

Nun einfach die Espresso-Eiswürfel in ein Glas geben, kalten Milchschaum darauf und mit noch etwas kalten Espresso auffüllen! Eine Kugel Vanilleeis geht natürlich auch immer. Genau das Richtige für die heißen Tage!

Eiskaffee mit kaltem Milchschaum (Barista-H-Milch)

Die Barista-H-Milch lässt sich in kleineren Mengen auch wunderbar im Milchaufschäumer aufschäumen und mit einer Kugel Eis genießen!

Ihr wollt noch mehr erfrischende Drinks? Dann schaut doch bei der Zitronen-Limonade vorbei 😉

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.