Vegane Waffeln (ohne Zucker) – Waffelteig mit dem Cookit von Bosch

Obwohl wir uns nicht rein vegan (und auch nicht vegetarisch) ernähren, probiere ich gerne neue Gerichte ohne tierische Lebensmittel aus und schaue, was bei meinen Kindern gut ankommt! Und diese Waffeln gehen bei uns immer – egal ob zum Frühstück, als schneller Kuchenersatz zum Kaffee oder einfach so als Snack… Ich packe sie auch gerne für ein kleines Picknick am See ein.

Der Teig lässt sich ohne großen Aufwand schnell und einfach im Cookit mixen. Natürlich reicht auch ein Handrührer oder sogar einfach nur ein Schneebesen aus!

Zutaten:

  • 200g Dinkelmehl
  • 2Tl Backpulver
  • 250ml Reis-Drink
  • 80g Apfel-Bananen-Mus
  • 2El = 15ml Öl
  • 1 Apfel
  • Waffeleisen
  • evtl. Öl

Zu Beginn das Messer einsetzen und die Zutaten in den Topf wiegen.

Ich nehme gerne ein Baby-Gläschen Apfel-Banane (insg. 160g). Dieses enthält keine sonstigen Zusätze und es bleibt wenig übrig, was später schnell aufgebraucht ist. Nun lasse ich alle Zutaten mit dem Messer erst mit geringer Geschwindigkeit (Stufe 7) kurz verrühren und erhöhe dann auf Stufe 12. Nach 1:30 Minuten erhalte ich einen schönen, etwas flüssigen Waffelteig.

Nun entnehme ich das Messer und setze die feine Reibeseite in den Topf ein. Ich wechsle im manuellem Modus das Werkzeug → Zerkleinerungsaufsatz und lasse damit einen (geschälten, entkernten und geschnittenen) Apfel nun direkt in den Waffelteig reiben (Stufe 3).

Den geriebenen Apfel kurz mit einem Spatel unterrühren, Waffeleisen vorheizen und die Waffeln wie gewünscht backen. Bei mir sind die Waffeln nach 4-5 Minuten fertig und die Teigmenge ergibt ca. 6 – 8 Waffeln.

Je nach Waffeleisen kann ein Einfetten nötig sein. Bis vor kurzem nutzte ich mein (bereits ein paar Jahre) altes Waffeleisen mit Wechselplatten (vom Discounter), bei welchem ich die Waffeln trotz großzügigem Einfetten nie richtig lösen konnte. Nachdem mir dieses kaputt ging, kaufte ich mir ein besseres Waffeleisen. Bei diesem können auch die Platten gewechselt und bis zu 12 Wechselplatten zugekauft werden. Ich habe natürlich nicht alle 😉

In meinem neuen Waffeleisen lösen sich die Waffeln problemlos auch ohne zusätzliches Einfetten. Auch Donuts lassen sich hier einfach zubereiten! Mein veganes Donut-Rezept folgt in ein paar Tagen… Und während die Bienen fleißig Nektar sammeln, sitze ich auf der Terrasse und genieße meine Waffeln mit leckerer selbstgemachten Sauerkirschmarmelade & veganem Schokoaufstrich (bei mir mit dem Süßungsmittel Xylit)!

Und da wir nicht rein vegan leben, darf’s auch mal mit leckerer Schoko-Sahne sein! Diese ist von der schnellen Geburtstagstorte übrig geblieben – Resteverwertung muss sein 😉

Schaut’s mal wieder vorbei. I gfrei mi auf Eich!

Vroni

Wenn ihr mehr zum Cookit von Bosch lesen wollt, findet ihr auf meinem Blog Artikel zum Guided Cooking, manuellem Kochen und den Automatikprogrammen!

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.