Selbstgemachte Bärlauchbutter mit dem Cookit von Bosch

Das mit dem Sahneschlagen im Cookit ging bei mir am Anfang das ein oder andere Mal schief… Mal war der Topf nicht kalt genug, mal die Stufe zu hoch und ich hatte fast schon Butter. Das brachte mich auf die Idee, mit dem Cookit mal wirklich Butter zu schlagen und diese zu meiner leckeren Bärlauchbutter weiterzuverarbeiten. Eine sehr gute Idee – denn die Butter ist unglaublich lecker geworden!

Zutaten:

  • 70g Pistazien
  • 40g Bärlauch
  • 500g sehr kalte Sahne
  • Blütensalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Universalmesser einsetzen und die Pistazien auf Stufe 14-15 für 45-60 Sek. zerkleinern. Aus dem Topf nehmen und in eine Schüssel füllen.

Nun den Bärlauch in den Topf geben und auf Stufe 14-15 für 1 Min. zerkleinern und umfüllen. Topf kalt ausspülen, abtrocknen und wieder einsetzen.

Zwillingsrührbesen einsetzen und die kalte Sahne in den kalten Topf geben. Auf Stufe 6 für etwa 8 Min. zu Butter schlagen lassen. Bei mir hat der Cookit nach 8 Min. zum „Rumpeln“ angefangen. Ich habe auf Stufe 3 gestellt und die Butter zu einer Kugel rühren lassen.

Butter aus dem Topf nehmen, Buttermilch in ein Gefäß füllen (kann weiterverwendet werden) und wieder das Universalmesser einsetzen. Butter, Bärlauch, die halbe Menge der Pistazien, Salz und Pfeffer zugeben und alles auf Stufe 9 vermischen lassen. Zwischendurch abschmecken und alles etwa 1 Min. gut vermischen lassen.

Nun entweder die Bärlauchbutter in eine Dose füllen, oder in eine Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben. Ihr könnt die Butter noch in den restlichen Pistazien wenden. Die Bärlauchbutter ist auch eine tolle Beilage am Gründonnerstag z.B. zu Spargel oder gebratenem Gemüse.

Und da die Butter so lecker war, habe ich für die Kinder noch eine „normale“ Butter geschlagen. Dafür einfach nur die kalte Sahne in den kalten Topf geben und auf Stufe 6 schlagen lassen.

Einen Teil der übrigen Buttermilch (etwa 300ml) habe ich für meinen Hefeteig verwendet. Das Rezept für meinen Hefeteig findet ihr hier.

Schöne Bärlauchzeit

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.