Cookit Challenge „Ein Gericht – drei Geheimzutaten“: One-Pot Pasta (glutenfrei)

Die nächste Cookit Challenge steht an und heute haben wir uns verschiedene One-Pot Pasta Ideen überlegt. Das wird sehr spannend, was wir alles so aus den Grundzutaten: Pasta + Soße + Salz/Pfeffer in Kombination mit den drei Geheimzutaten gezaubert haben. Bei mir gibt es Pasta mit Spargel, Tomaten und Parmesan (glutenfrei).

Zutaten:

Grundzutaten:

  • Pasta (125g Buchweizen-nudeln Kochzeit 4 Min. ODER 150g Dinkel-Fusilli Kochzeit 4-5 Min.)
  • Wasser (400ml)
  • Sahne (100ml)
  • 20g Butter
  • Salz, Pfeffer

Geheimzutaten:

  • 500g Spargel (grün)
  • 300g Tomaten (klein)
  • 50g Parmesan

Denn es gibt eine leckere (glutenfreie) Pasta mit grünem Spargel, Tomaten, Parmesan und einer leichten Sahnesoße!

Zubereitung:

Den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und in grobe Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

Zerkleinerungsaufsatz feine Seitenscheibe einsetzen, den Parmesan auf Stufe 3 reiben und sorgfältig aus dem Topf in eine Schüssel füllen.

Der Parmesan kann auch mit dem Universal-Messer auf Stufe 16 zerkleinert werden. Aus dem Topf nehmen und in eine Schüssel umfüllen.

3D-Rührer einsetzen und das Werkzeug wechseln. Ein Stück Butter (20g) in den Topf geben und auf Stufe 3 bei 130°C für 2:30 Min. erhitzen.

Den Spargel zugeben und den Messbecher entnehmen. Auf Stufe 2 bei 130°C für 3-4 Min. andünsten (sollte die Pasta eine längere Kochzeit als 4 Min. haben, hier die Zeit etwas reduzieren, damit der Spargel nicht verkocht).

Salz, 100g Sahne und 400ml Wasser zugeben. Alles ohne Messbecher erhitzen Stufe 2, 110°C und für 2-2:30 Min. köcheln lassen. Sollte die Pasta eine deutlich längere Kochzeit haben, auch hier die Zeit reduzieren, damit der Spargel nicht zerkocht.

125g Buchweizen-nudeln ODER 150g Dinkel-Fusilli, 200g Tomaten (halbiert) und 35g Parmesan zugeben. Messbecher einsetzen und alles auf Stufe 2 bei 98°C für etwa 6 – 6:30 Min. (= Buchweizen) bzw. 6:30 – 7 Min (=Dinkel-Fusilli) köcheln lassen (hier die Angaben auf der Packung beachten! Da es einen Moment dauert, bis es zum Kochen beginnt etwa +1:30 Min zur angegebenen Kochzeit. Sollte die Kochzeit der Nudeln deutlich über 4-5 Min. liegen, den Spargel vorher kürzer andünsten und köcheln lassen, da er sonst zu weich wird!).

Nach etwa 6 Min. eine Garprobe machen und die Nudeln noch kurz im Topf ziehen lassen. Vorsicht: Buchweizennudeln werden schnell matschig! Sollten 6 Min. noch nicht ausgereicht haben, nur noch kurz kochen (evtl. auf Stufe 1) und noch etwas ziehen lassen. Sie verlieren sonst schnell ihre Struktur!

Die Dinkel-Fussili haben bei mir einen kurzen Moment länger geköchelt! Sie waren mir nach 6 Min. noch zu bissfest!

Je länger ihr die Nudeln noch im Topf ziehen lässt, desto mehr saugen sie die Flüssigkeit auf!

Nudeln abschmecken und mit den restlichen Tomaten und Parmesan servieren.

Buchweizennudeln haben einen intensiveren Geschmack und weichere Konsistenz als normale Nudeln!

Buchweizen-Nudeln
Dinkel-Fussili

All unsere One-Pot Pasta Kreationen aus der Cookit Challenge findet ihr wie immer auf Instagram „cookitlikevroni_chiemseeblog“ oder dem Hashtag #onepotpastachallenge

Auf meinem Blog gibt es noch die sehr leckere One-Pot Steinpilz-Pasta!

Ihr wollt noch mehr Challenge Runden sehen? Auf meinem Blog gibt es z.B. die Strudelvariante, den leckeren Streuselkuchen, oder auch die Flammkuchen-Runde!

Ich hoffe, die Challenge Runde hat euch Spaß gemacht!

Bis bald, Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.