Turmkochen Basisrezept (Reis)

Turmkochen im Cookit finde ich unglaublich praktisch. Zu Beginn meiner Cookit-Zeit wusste ich aber nicht so genau, wie ich das am besten anstellen sollte. Unten Reis – oben Gemüse – Fisch / Fleisch…. Aber wie? Welche Zeit? Heute zeige ich euch mein Basisrezept mit Reis! Los geht’s…

Ich habe die besten Ergebnisse bislang mit Parboiled Langkornreis Kochzeit 20 Min. gemacht.

Bis auf den Reis können alle weiteren Zutaten beliebig ausgetauscht werden. Hier gilt es, die Koch- bzw. Garzeit zu beachten. Gemüse sollte hierbei in die richtige Größe geschnitten werden, damit sie auch durch werden, aber nicht zermatschen (Kartoffeln kleiner – Karotten mittel – Blumenkohl/ Brokkoli große Röschen).

Zutaten Beispiel:

  • 300g Parboild Langkornreis Kochzeit 20 Min.
  • 300g TK Bio Kaiser Gemüse (oder Karotten in Scheiben, Brokkoli- und Blumenkohl- Röschen)
  • 200g frischer Blattspinat (große Blätter – nicht Babyspinat)
  • 200g Bio Lachsfiletportion mit Haut
  • 1 Pastinake (200g)

Dazu passt ein leckerer Quark (mit Kräutern), Bärlauchfrischkäse, Schmand, Saure Sahne, Zitronenbutter….

Diese Menge reicht bei uns für 2 Erwachsene (und der Reis noch für zwei Kinder).

Zubereitung im Cookit:

300g Reis in den Dampfgareinsatz (Körbchen) wiegen und unter fließendem Wasser spülen.

Automatikprogramm Dampfgaren – hohe Dampfintensität – starten.

Dampfgareinsatz mit Reis in den Cookit einsetzen und 1300ml Wasser (kalt) einwiegen.

In den großen Dampfgaraufsatz 300g Kaiser Gemüse auf der einen Seite und den gewaschenen Spinat auf der anderen Seite verteilen. Ich habe für das Kaiser Gemüse eine Silikonform verwendet (siehe Artikel: „Zubehör für den Cookit„).

Pastinake schälen und in Stücke schneiden.

Auf den Zwischenboden das Lachsfilet (auf einer Silikonform) und die Pastinakenstücke verteilen und den Boden aufsetzen.

Dampfgarprogramm starten und 25 Min. einstellen.

Turmkochen mit dem Cookit Reis und Lachs

Meine Tipps:

  • Nach Ende der Zeit die Festigkeit der Zutaten prüfen (Gabel). Der Lachs (Fleisch) sollte durchgegart sein.
  • Die Zeit richtet sich hier immer an die längste Garzeit einer Zutat. Hierbei sollte jedoch immer auch die Kochzeit vom Reis und der anderen Zutaten im Auge behalten werden. Sollte die Garzeit deutlich länger als der Langkornreis betragen, könnte man auf eine andere Reissorte ausweichen. Hierzu habe aber aktuell noch zu wenig Erfahrungswerte. Auch die Flüssigkeitsmenge muss bei einer deutlich längeren Garzeit erhöht werden.
  • Anstatt Spinat können z.B. auch (dicker) Spargel oder kleine Kartoffelwürfel verwendet werden.
  • Anstelle von TK Kaiser Gemüse können auch Karotten in Scheiben geschnitten und Brokkoli- und Blumenkohl- Röschen gegart werden. Dies würde geschmacklich sogar noch besser sein (das TK Gemüse wäre eigentlich schon unter 25 Min. fertig – ist aber schneller in der Vorbereitung).
  • Sollten Lebensmittel eine deutlich kürzere Dampfgarzeit benötigen, könnte es auch auf dem Zwischenboden erste gegen Ende aufgesetzt werden!
  • Angaben zu den voraussichtlichen Garzeiten findet ihr im Automatikprogramm Dampfgaren (gleich zu Beginn).
  • Das passende Zubehör zum Turmkochen (Dampfgar-Silikonformen) findet ihr in meinem Beitrag: „Zubehör für den Cookit„. Ich nutze dies schon seit einiger Zeit und empfinde sie als sehr hilfreich!

Auf meinem Blog findet ihr noch weitere Rezeptideen zum Turmkochen! Schaut doch mal in meiner Rezepteübersicht unter T vorbei.

Vroni

Turmkochen Basisrezept Reis mit dem Cookit

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Für mögliche Schäden (an Personen / Geräten / Gegenständen) wird keine Haftung übernommen. Xylit und andere Süßungsmittel von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.