Schnelle Lasagne – histaminarm – mit dem Cookit von Bosch

In meinem Rezept für die Bolognese-Sauce habe ich euch ja bereits die Idee mit dem Hähnchenbrustfilet gezeigt. Auf dieser Basis habe ich das Rezept für diese schnelle Lasagne kreiert, die somit histaminarm und für Personen mit einer Histaminintoleranz besser verträglich ist!

Gesamtzeit etwa 1 Std.

6 Portionen (3 Erwachsene)

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • Bratolivenöl
  • 700g passierte Tomaten
  • getrocknete Kräuter
  • 200g Sauerrahm
  • 200g Crème fraîche
  • 125g Mozzarella
  • 4 frische Lasagneblätter (Kühlregal von z.B. Rana)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Auflaufform fetten.

Universalmesser einsetzen. Schalotte schälen und halbieren und mit den Hähnchenbrustfilets in den Topf geben. Stufe 16 | 9 Sek. zerkleinern.

Messer entnehmen und Bratöl zugeben. Das Fleisch mit dem Spatel nach unten schieben und auf dem Boden verteilen.

Modus in „ohne Werkzeug“ wechseln und bei 180°C für 10 Min. unter Wenden anbraten. Vorsicht heiß!

Backofen vorheizen (siehe Angaben auf der Packung der Lasagneblätter).

Cookit-Temperatur auf 94°C reduzieren, passierte Tomaten, Kräuter, Salz und Pfeffer zugeben und vorsichtig unterrühren. Soße köcheln lassen und zwischendurch umrühren. Ohne Werkzeug | 94°C | 5 Min.

Sauerrahm und Crème fraîche in einer Schüssel vermischen und leicht salzen + pfeffern (wird anstatt Béchamelsauce verwendet).

Mozzarella in Scheiben schneiden. Nun alles in die Auflaufform Schichten (mit der Fleischsoße beginnen) und oben mit dem Mozzarella belegen.

Lasagneblätter durch knicken der Auflaufform anpassen. Bei mir waren es insg. drei Lagen (zwei Lagen Lasagneblätter) und ich habe 4 Lasagneblätter (von 6 Stück) benötigt. Backzeit 20-30 Min. Temperatur nach Packungsbeschreibung!

Sehr lecker und durch die frischen Lasagneblätter braucht diese Lasagne auch nicht so lange im Ofen!

Anstatt dem Hähnchenbrustfilet könnt ihr natürlich auch frisches Hackfleisch verwenden! Und wenn ihr noch Zeit und Lust habt, kann im Cookit natürlich auch eine Béchamelsauce (anstatt Sauerrahm+Crème fraîche) zubereitet werden. Dafür gibt es ein Guided Cooking Rezept (in der Suche unbedingt mit é eingeben)!

Schreibt mir in die Kommentare, wie euch dieses Rezept gefällt!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.