Johannisbeerkuchen & Saft. Johannisbeerzeit mit dem Cookit von Bosch (fructosearm)

Welche Idee kommt dir als erstes in den Kopf, wenn du an Johannisbeeren denkst? Vielleicht Johannisbeerkuchen… Oder Johannisbeerschorle? Das Gute: Du musst dich nicht entscheiden. Hauptsache es gibt genügend Johannisbeeren 😉 Ich zeige euch zwei tolle Ideen! Natürlich wie immer mit Rezeptanleitung für den Cookit von Bosch.

Ich starte mit dem Rezept für diesen leckeren Johannisbeerkuchen. Er kann zuckerfrei und fructosearm zubereitet werden. Ich habe zum Süßen Reissirup und Stevia verwendet. Für die fructosearme Variante die Banane einfach weg lassen.

Kuchen mit Johannisbeer-Mandel-Baiser

Zutaten:

Für eine Springform 28cm Durchmesser

TEIG

  • 100g weiche Butter
  • 80g Zucker bzw. 20g Reissirup + Steviago (2 gestr. Messlöffel)
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 200g Dinkelmehl Type 630
  • 50g Speisestärke
  • 1 – 1 ½TL Backpulver
  • 60g Sahne

BELAG

  • 1 -2 Bananen

BAISER

  • 500g rote Johannisbeeren
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 125g Zucker bzw. 20g Reissirup + Steviago (5 gestr. Messlöffel)
  • 30g feine Haferflocken
  • 75g gem. blanchierte Mandeln

Meine Tipps:

  • Ich habe Reissirup + Steviago verwendet und 1 ½ TL Backpulver. Wenn Zucker in den Teig kommt, könnte ihr auch nur 1 TL Backpulver verwenden.
  • Bei Fructoseintoleranz die Banane weg lassen und Reissirup + Stevia verwenden.
  • Wenn euch 500g Johannisbeeren zu sauer sind, könnt ihr auch einen Teil durch Heidelbeeren ersetzen. Dadurch wird der Baiser etwas süßer.

Zubereitung:

Universalmesser einsetzen.

100g weiche Butter und Süßungsmittel in den Topf wiegen. Eier trennen und Eigelb + eine Prise Salz in den Topf geben (Eiweiß zur Seite stellen).
Stufe 8 – 10 | 1:30 Min.

200g Mehl, 50g Speisestärke und 60g Sahne in den Topf wiegen und Backpulver zugeben (1 – 1 ½ TL).
Stufe 10 | 30 Sek.

Teig in eine Springform geben und mit der Hand zu einem Boden verteilen.

Topf gut ausspülen (fettfrei)!

Johannisbeeren waschen und von den Rispen streichen.

Backofen 180°C, Ober- Unterhitze vorheizen.

Zwillingsrührbesen einsetzen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
Stufe 5 | 3:30 Min.

Süßungsmittel zugeben und untermischen.
Stufe 3 | 20 Sek. (Bei Zucker evtl. etwas längere Zeit notwendig)!

30g feine Haferflocken und 75g gem. blanchierte Mandeln in den Topf geben.
Stufe 2 | 15 Sek. untermischen.

Zwillingsrührbesen entnehmen und die Johannisbeeren mit einem Spatel unterheben.

Bananen in dünne Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen (ich habe nur den halben Boden belegt. Dadurch hatte ich den halben Kuchen in einer fructosearmen Variante).

Den Kuchen bei 180°C für etwa 40 – 45 Min. backen.

Und wenn ihr nun trotz Kuchen noch Johannisbeeren übrig habt, könnt ihr diese im Cookit entsaften.

Johannisbeersaft

Wie das entsaften von Johannisbeeren im Cookit funktioniert, habe ich euch letztes Jahr bereits hier schon einmal gezeigt. Dieses Mal waren es jedoch deutlich mehr Johannisbeeren (1,5 kg) und ich zeige euch gerne das Ergebnis!

Zubereitung:

Wasser bis zur Markierung einfüllen und das Automatikprogramm „Dampfgaren – hohe Dampfintensität“ starten.

Nun den Dampfgareinsatz + eine passende Form (Silikon-Gugelhupf-Form) einsetzen. Johannisbeeren in den Dampfgaraufsatz geben und waschen.

Dampfgaraufsatz mit den Johannisbeeren auf den Topf setzen und die Zeit auf 25 Min. einstellen. Dampfgarprogramm starten.

Ich habe nach Ende des Programms die Beeren noch einige Zeit abtropfen und abkühlen lassen!

Vorsicht! Sehr heiß! Vorsichtig arbeiten und Saft erst nach dem Abkühlen entnehmen!

Bei mir waren es 600ml Saft in der Gugelhupfform und noch 500ml im Topf. Der Saft im Topf ist zwar nicht ganz so konzentriert, dennoch schmeckt er wunderbar nach Johannisbeere.

Nun kann der Saft z.B. zu Eiswürfel gefroren werden, als Drink oder Schorle zubereitet, oder zu Johannisbeergelee verarbeitet werden!

Schaut auch bei meinem Beitrag vom letzten Jahr vorbei: Entsaften mit dem Cookit von Bosch – wie aus Johannisbeeren ein lecker Eis & Sommerdrink wurde!

Und was gibtˋs bei dir mit Johannisbeeren?
Schreib es mir in die Kommantare!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.