Herbstlicher Schokokuchen mit Äpfel, Birnen & Brombeeren (zuckerfrei)

Diesen Kuchen habe ich in einer ähnlichen Varianten bereits letztes Jahr (mit Rohrohrzucker) gebacken! Dieses Mal habe ich im Cookit einen zuckerfreien Rührteig mit Stevia zubereitet und mit Äpfel, Birnen und Brombeeren belegt!

Zutaten:

  • 100g Schokolade zartbitter (zuckerfrei)
  • 125g weiche Butter
  • 5 Dossierlöffel Steviago (100g Rohrohrzucker)
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 200g Dinkelmehl
  • 2 EL Milch

BELAG

  • 2 Äpfel
  • 2 Birnen
  • Brombeeren

Zubereitung:

Schokolade in Stücken in den Topf geben und schmelzen lassen (gelegentlich umrühren). Ohne Werkzeug (offener Deckel) | 37°C

Automatikprogramm Teige – flüssige Teige – auswählen, Messer einsetzen und die Zutaten in den Topf wiegen. Zeit auf 4 Min. erhöhen und Teig mischen lassen.

Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Äpfel und Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und einschneiden.

Teig in eine Springform geben und mit den Apfel- + Birnenstücken und Brombeeren belegen.

Kuchen bei 180°C etwa 40 Min (-45 Min). backen!

Der Kuchen schmeckt auch sehr gut mit Zwetschgen oder anderem Obst!

Und jetzt geht’s wieder ran an den Cookit-Topf 😉 Denn der Herbst bringt so viele Erntegaben, aus denen ich noch einiges zubereiten möchte!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.