Gewürzsalz – Last-Minute-Geschenkideen aus der Küche

Noch auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk aus der Küche? Wie wäre es mit einem Vanille-, Zimt-, Himbeer- & Orangensalz? Schnell und einfach im Cookit zubereitet! Das Rezept findet ihr hier…

Gewürzsalz – Zubereitung mit dem Cookit

Zutaten:

– Vanillesalz

  • 2 ausgekratzte Vanilleschoten
  • 400g Salz grob (für Salzmühle)
  • 100g Salz (mittelgrobe Körnung)

– Himbeersalz

  • 25g gefriergetrocknete Himbeeren
  • 300g Salz grob (für Salzmühle – Himalaya Ur-Salz grob)
  • 100g Salz (mittelgrobe Körnung)

– Zimtsalz

  • 2 Zimtstangen
  • 300g Salz grob (für Salzmühle)
  • 100g Salz (mittelgrobe Körnung)

– Orangensalz

  • Orangenschalen (von zwei Bio-Orangen – etwas angetrocknet)
  • 500g Salz grob (für Salzmühle)

– Sonstiges:

  • Gewürzgläschen / Gläschen oder Röhrchen

Zubereitung:

Vanillesalz

Universalmesser einsetzen.

300g Salz grob + 100g Salz mittelgrobe Körnung und die ausgekratzten Vanilleschoten in den Topf geben.
Stufe 18 | 3 Min.

100g grobes Salz zugeben und nochmal auf Stufe 18 mixen.
Stufe 18 | 2 Min.

Vanillesalz im Cookit von Bosch zubereitet

Himbeersalz

Universalmesser einsetzen.

300g Salz grob und 25g gefriergetrocknete Himbeeren in den Topf geben.
Stufe 18 | 2 Min.

Nun 100g Salz mittelgrobe Körnung zugeben.
Stufe 18 | 2 Min.

Himbeersalz im Cookit von Bosch zubereitet

Zimtsalz

Universalmesser einsetzen.

300g Salz grob und 2 Zimtstangen in den Topf geben.
Stufe 18 | 2 Min.

Nun 100g Salz mittelgrobe Körnung zugeben.
Stufe 18 | 2 Min.

Zimtsalz im Cookit von Bosch zubereitet

Orangensalz

Universalmesser einsetzen.

500g Salz grob und Orangenschalen (leicht angetrocknet, etwa 40g) in den Topf geben.
Stufe 18 | 2 – 3 Min.

Da die Orangenschalen nur etwas angetrocknet waren, habe ich das Salz auf ein Backblech verteilt und im leicht warmen Backofen / auf der Heizung noch trocknen lassen.

Das Salz könnte im trockenen Zustand nochmal in den Cookit gegeben und auf Stufe 18 feiner zerkleinert werden.

Orangensalz im Cookit von Bosch zubereitet

Meine Tipps:

  • Topf sollte komplett trocken sein.
  • Vanilleschoten und Orangenschalen vor der Zubereitung etwas trocknen lassen (Heizung / Backofen leicht warm).
  • Nicht zu wenig Salz verwenden! Aufgrund der Topfform des Cookits wird eine gewisse Menge benötigt, da ansonsten sehr grobe Stücke zurück bleiben.
  • Das Salz habe ich meist in zwei Schritten zubereitet. Zuerst ein Großteil des Salzes + Gewürze in den Topf geben, auf Stufe 18 zerkleinert und nochmal etwas Salz zugegeben. Dadurch werden die Gewürze feiner zerkleinert!
  • Meiner Erfahrung nach wird das Salz feiner, wenn sich mehr Inhalt (Salz) im Topf befindet.
  • Ich habe mit dem Vanillesalz begonnen, dann das Himbeersalz, danach das Zimtsalz zubereitet und am Ende das Orangensalz gemixt, ohne den Topf zwischendurch zu spülen.
  • Bitte prüfen, ob der Cookit heiß wird und ihm zwischendurch eine Pause gönnen!
  • Stufe 18 nie am Stück mehrere Minuten laufen lassen!
  • Anstelle von Salz kann auch (grober / mittelfeiner) Zucker verwendet werden!
  • Salz luftdicht verschließen / verpacken.

Für die Zubereitung kann auch ein Hochleistungsmixer – / Blender verwendet werden (je nach Mixer kann hier auch eine kleinere Salzmenge funktionieren). Sobald das Salz die gewünschte Feinheit erhalten hat, einfach den Vorgang beenden!


Milchreis-Mischung (rosa oder lila)

Eine weitere schnelle Idee aus der Küche, ist eine Milchreismischung im Glas zu verschenken.

Dafür wird ein Gläschen mit 250ml Inhalt, 125g Milchreis und etwa 20g getrocknete Himbeeren oder Wildheidelbeeren benötigt.

Milchreis in die Flasche füllen und mit den getrockneten Himbeeren / Heidelbeeren auffüllen.

Noch eine Anleitung dazu – fertig!

"Glasinhalt mit 500ml Milch, 20g Zucker und einer Prise Salz (Vanillesalz) in einen Topf / Cookit geben. Unter Rühren etwa 30 Min. garen lassen! Wer mag, kann vor dem Servieren noch etwas weiße Schokolade in den warmen Milchreis unterrühren."

Der Milchreis bekommt durch die Himbeeren eine tolle rosa – und durch die Heidelbeeren eine schöne lila Farbe! Ich habe zu dem Milchreis noch ein kleines Gläschen Vanillesalz dazu gepackt!

Mein Tipp:

  • Wer mag, kann noch etwas weiße Schokolade dazu schenken. Denn der Milchreis schmeckt sehr gut, wenn nach dem Garen einfach etwas zerkleinerte weiße Schokolade untergerührt wird (auch als Dessert mit etwas Sahne sehr lecker)!

Für noch weitere Last-Minute-Geschenkideen aus der Küche schaut gerne auch bei diesen Beiträgen vorbei…


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest
voller Magie und Herzenswärme!

Vroni

Weitere Cookit Rezepte findet ihr hier:

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit und andere Süßungsmittel von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.