Kürbis-Kartoffel-Curry mit Mango aus dem Cookit von Bosch (vegan)

Eines meiner Lieblings-Kürbis-Gerichte! Das muss ich jedes Jahr zur Kürbiszeit mehrmals zubereiten. Mit frischem Ingwer & Kurkuma, Kreuzkümmel + Senfkörnern und etwas Basmatireis serviert, ein richtig leckeres Gericht!

Zutaten:

  • 1 mittlerer Hokkaido-Kürbis (700-800g /550g ohne Kerne)
  • 500-600g festkochende Kartoffeln
  • 20-30g frischer Ingwer
  • 20-30g frischer Kurkuma
  • 1 Schalotte
  • etwas Bratöl
  • ~1 TL gelbe Senfkörner, ganz
  • ~1 TL Kreuzkümmel, ganz
  • 1 Dose Kokosmilch (400g)
  • ~100ml Wasser
  • 1 reife Mango
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbisgewürz / Pumkinspice-Gewürz / Currypulver
  • Beilage: Reis

Zubereitung:

Ingwer, Zwiebeln, Kartoffeln und Kurkuma (Achtung! Stark färbend!) schälen.

Kartoffeln und gewaschenen Kürbis in Stücke schneiden.

Universalmesser einsetzen, Kurkuma und Ingwer in den Topf geben.
Stufe 18 | 20-25 Sek. zerkleinern.

Schalotte in den Cookit-Topf geben.
Stufe 14 | 15 Sek. zerkleinern.

Messer entnehmen, Masse mit dem Spatel nach unten schieben und 3D-Rührer einsetzen (manuelles Kochen – 3D-Rührer einstellen).

Bratöl, Senfkörner und Kreuzkümmel zugeben. Messbecher entnehmen!
Auf Stufe 3 | 140°C | 3:30 Min. anrösten.

Mit der Kokosmilch, 100ml Wasser (ich gebe dafür immer etwas warmes Wasser in die Kokosmilchdose und spüle die Reste damit in den Topf) ablöschen.

Kartoffeln- und Kürbisstücke + Salz in den Topf geben. Messbecher einsetzen und das Curry auf Stufe 2 | 97°C | 25 Min. köcheln lassen.

Reis nach Backungsbeschreibung kochen.

Mango schälen und in Würfel schneiden. Am Ende zugeben und für 3 Min. mitköcheln lassen.

Das Curry mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit etwas Kürbisgewürz oder Currypulver abschmecken!

Mit Reis serviert ein sehr leckeres Herbstgericht!

Ihr habt Lust auf weitere Kürbis-Ideen?
Wie wäre es mit einerm Kürbis-Flammkuchen oder Kürbissuppe? Wer lieber eine süße Variante wünscht, schaut mal beim Kuchen und den Kürbis-Waffeln vorbei. Und wer gleich ein 3-Gänge-Kürbis-Menü sucht, ist hier richtig 😉

Bis zum nächsten Cookit-Rezept!

Vroni

Ich investiere viel Zeit, Liebe und Arbeit in die Gestaltung meiner Texte. Alle Rezepte wurden von mir im Cookit zubereitet und fotografiert. Nachmachen der Rezepte auf eigene Gefahr! Xylit von Tieren unbedingt fernhalten und nur in kleinen Mengen verzehren. Weitere Veröffentlichungen meiner Artikel + Fotos nur nach Absprache! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.